Daten­schutz

Der Schutz Ihrer persön­li­chen Daten ist uns ein wich­ti­ges Anlie­gen.

Nutzung und Zweck­bin­dung persön­li­cher Daten

Die Chopin-Gesell­schaft Hanno­ver e.V. respek­tiert den Daten­schutz im Sinne ihrer Besu­cher. Persön­li­che Daten werden nur dann erho­ben, wenn Sie diese von sich aus zur Verfü­gung stel­len. Dies kann im Rahmen einer Kontakt­auf­nah­me oder einer Karten­be­stel­lung der Fall sein. Alle im Rahmen unse­res Ange­bots anfal­len­den perso­nen­be­zo­ge­nen Daten werden, jeweils gemäß den gelten­den Vorschrif­ten zum Schutz perso­nen­be­zo­ge­ner Daten, grund­sätz­lich nur zur Wahrung eige­ner Geschäfts­in­ter­es­sen erho­ben, verar­bei­tet und genutzt. Dies geschieht ausschließ­lich im Hinblick auf die Bera­tung und Betreu­ung unse­rer Mitglie­der und Inter­es­sen­ten. Es erfolgt hier­bei keine Weiter­ga­be dieser Daten an Außen­ste­hen­de ohne ausdrück­li­che Erlaub­nis.

Grund­satz der anony­men Verar­bei­tung

Unter Wahrung Ihrer Anony­mi­tät werden bei jedem Aufruf unse­rer Websei­ten bestimm­te, von Ihrem Webbrow­ser über­mit­tel­te Daten auto­ma­tisch von unse­rem Server gespei­chert. Die hier­aus erstell­ten Logda­tei­en enthal­ten u.a. folgen­de Daten:

· die IP-Adres­se des anfor­dern­den Rech­ners
· die zuvor besuch­te Inter­net­sei­te
· das verwen­de­te Betriebs­sys­tem
· die Beschrei­bung des verwen­de­ten Webbrow­ser­typs
· das Datum, die Uhrzeit, die Art und die Anzahl der Server­an­fra­gen

Diese Daten können wir keinen bestimm­ten Perso­nen zuord­nen. Eine Zusam­men­füh­rung dieser Datei­en mit ande­ren Daten­quel­len wird nicht vorge­nom­men. Die in den Logfiles gespei­cher­ten Infor­ma­tio­nen werden ausschließ­lich dazu verwen­det, die Attrak­ti­vi­tät, Inhal­te und Funk­tio­na­li­tä­ten unse­rer Websei­ten zu verbes­sern.

Links zu ande­ren Anbie­tern

Unse­re Websei­te enthält auch Links zu Websei­ten ande­rer Anbie­ter, auf die sich diese Daten­schutz­er­klä­rung grund­sätz­lich nicht erstreckt. Wir haben in der Regel keinen Einfluss auf den Inhalt und die Einhal­tung der Daten­schutz­be­stim­mun­gen durch diese Anbie­ter und bitten Sie daher, sich beim Besuch dieser Inter­net­sei­ten über die dort gelten­den Richt­li­ni­en zu infor­mie­ren.

Wider­rufs- und Auskunfts­recht

Sie können eine einmal erteil­te Einwil­li­gung zur Erhe­bung, Verar­bei­tung und Nutzung Ihrer perso­nen­be­zo­ge­nen Daten jeder­zeit mit Wirkung für die Zukunft wider­ru­fen. Ihre Daten werden dann gelöscht. Auf Anfor­de­rung teilen wir Ihnen schrift­lich entspre­chend gelten­dem Recht mit, ob und welche persön­li­chen Daten über Sie gespei­chert sind.