4 | Matinéekonzert mit Picknick


So 12. Jun

11:30 Uhr



Matinéekonzert mit Picknick

Marek Bracha, Klavier

Rittergut Hämelschenburg
Schlossstraße 1
31860 Emmerthal


Der Künstler

Marek Bracha

Marek Bracha ist ein junger Pianist, der seine musikalische Ausbildung an der Warschauer Chopin Universität für Musik bei Alicja Paleta-Bugaj und dem Royal College of Music in London bei Kevin Kenner und Vanessa Latarche, sowie Geoffrey Govier 2012 mit Auszeichnung abschloss.

Er konzertiert mit einem sehr vielfältigen Klavierrepertoire auf modernen, aber auch historischen Instrumenten. Auch ist er ein  gefragter Dozent an polnischen Musikakademien für Vorlesungen für historische Aufführungspraxis.

Mit Werken Neuer Musik erweitert der Nachwuchspianist sein Repertoire. Insbesondere widmet er sich der Musik von zeitgenössischen polnischen Komponisten. So brachte er zahlreiche Werke zur Uraufführungen von Komponisten wie I. Zalewski, D. Przybylski und J. Bruzdowicz. Ihm ist es ein Anliegen, polnische Musik auch im Ausland einen höheren Bekanntheitsgrad zu verschaffen und reiste hierfür schon in viele Länder in Asien, Nord- und Südamerika sowie zahlreichen europäischen Staaten.

mehr lesen …


Programm

Frédéric ChopinWalzer Nr. 2 As-Dur op. 34 Nr. 1
Mazurka Nr. 14 As-Dur op. 17 Nr. 3
Mazurka Nr. 4 cis-Moll op. 6 Nr. 2
Nocturne Nr. 8 Des-Dur op. 27 Nr. 2
Walzer Nr. 7 cis-Moll op. 64 Nr. 2
Walzer Nr. 6 Des-Dur op. 64 Nr. 1
Prélude Nr. 15 Des-Durop. 28 Nr. 15
Fantasie-Impromptu cis-Moll op. 66
Ballade Nr. 2 F-Dur op. 38
Johannes BrahmsBallade Nr. 1 d-Moll op. 10 Nr. 1
Thomas D. A. TellefsenBallade c-Moll op. 28
Juliusz ZarębskiBallade g-Moll op. 18
Claude DebussyBallade F-Dur op. L. 70