5 | Mati­née­kon­zert mit Pick­nick


So 14. Jun

11:30 Uhr


(Preis­grup­pe 2)

Mati­née­kon­zert mit Pick­nick

Marek Bracha, Klavier

Schloss Hämel­schen­burg
Schloss­stra­ße 1
31860 Emmer­thal


Der Künst­ler

Marek Bracha

Marek Bracha ist ein junger Pianist, der seine musi­ka­li­sche Ausbil­dung an der Warschau­er Chopin Univer­si­tät für Musik bei Alic­ja Pale­ta-Bugaj und dem Royal Colle­ge of Music in London bei Kevin Kenner und Vanes­sa Latar­che, sowie Geoff­rey Govier 2012 mit Auszeich­nung abschloss.

Er konzer­tiert mit einem sehr viel­fäl­ti­gen Klavier­re­per­toire auf moder­nen, aber auch histo­ri­schen Instru­men­ten. Auch ist er ein  gefrag­ter Dozent an polni­schen Musik­aka­de­mi­en für Vorle­sun­gen für histo­ri­sche Auffüh­rungs­pra­xis.

Mit Werken Neuer Musik erwei­tert der Nach­wuchspia­nist sein Reper­toire. Insbe­son­de­re widmet er sich der Musik von zeit­ge­nös­si­schen polni­schen Kompo­nis­ten…

… mehr erfah­ren


Programm

Ludwig van Beet­ho­venBaga­tel­len op. 126
Béla BartókBaga­tel­len op. 6
Frédé­ric Chopin3 Éccos­sai­ses op. 72
3 Nocturnes op. 15
3 Walt­zes op. 34