7 | Klavierabend


Fr 7. Okt

18:00 Uhr



Klavierabend

Laetitia & Philip Hahn, Klavier

Orangerie in Herrenhausen
Herrenhäuser Str. 3
30419 Hannover


Die Künstler

Marie Sophie Hauzel

Laetitia Hahn *2003 began im Alter von zwei Jahren Klavier zu spielen. Mit vier Jahren wurde sie eingeschult und übersprang vier Klassen. 2011 gag sie ihr erstes Solokonzert, wurde 2012 Jungstudentin und spielte im selben Jahr bei der Preisverleihung zum Internationalen Mendelssohn Preis an Dr. Richard von Weizsäcker und konzertierte mit Lang Lang in China und München. Laetitia gewan zahlreiche Wettbewerbe und wurde von Lang Lang zum „Musikbotschafter“ und von den Aachener Nachrichten zum „Menschen 2014″ ernannt.

mehr erfahren …

Philip Hahn

Philip Hahn *2009 began mit einem Jahr Klavier zu spielen und wurde mit vier Junior-Student. Eingeschult wurde er mit fünf und gab sein Orchesterdebüt in der Philharmonie in Essen. Sein Solo-Debüt während einer Tournee in den Niederlanden und in Deutschland spielte er mit acht. Mit neun dirigierte er das Alion Baltic Sinfony Orchestra, während er gleichzeitig selbst am Flügel spielte und führte im selben Jahr sein Klavierkonzert für den Frieden „Weapons of Light“ mit dem Radio Moldova Sinfony Orchestra erstmalig auf. Hahn engagiert sich auch bei Friedens- und Wohltätigkeitsveranstaltungen, wie z.B. der Ronald McDonald Gala. Er spielte auf Festivals wie dem Mosel Musik Festival, den Südtiroler Festspielen.

mehr erfahren …


Programm

Philip Hahn
Frederic Chopin 12 Etüden op. 10
Andante Spianato und Polonaise op. 22
Laetitia Hahn
Frederic Chopin Scherzo Nr. 2 b-Moll op. 31
Polonaise Nr. 6 As-Dur op. 53
Klaviersonate Nr. 2 b-Moll op. 35