6 | 32. Open-Air Konzert


So 30. Aug

15 Uhr


(Eintritt frei)

32. Open-Air Konzert

Junges Sinfo­nie­or­ches­ter Hanno­verTobi­as Rokahr
Sung Chang
, Klavier
Vero­ni­ka Seghers, Sopran

Geor­gen­gar­ten in Herren­hau­sen


Die Künst­ler

Sung Chang, Klavier

Sung Chang  wurde 1986 in Seoul, Südko­rea, gebo­ren und begann schon früh mit dem Klavier­spiel. Bereits im Alter von fünf Jahren gab er sein Debüt­kon­zert. Mit 16 Jahren wurde er dann an der renom­mier­ten Korea Natio­nal Univer­si­ty of Arts aufge­nom­men, wo er sein Grund­stu­di­um abschloss. Danach setz­te er sein Studi­um in den Solo­klas­sen von Vladi­mir Krai­nev und Ewa Kupiec an der Hoch­schu­le für Musik, Thea­ter und Medi­en Hanno­ver fort.

Mit zahl­rei­chen Konzer­ten war Chang als Solist in Deutsch­land, Itali­en, den Nieder­lan­den, Frank­reich, der Tsche­chi­schen Repu­blik, Japan, Taiwan, China, Korea und den Verei­nig­ten Staa­ten zu hören…

… mehr erfah­ren

Vero­ni­ka Seghers, Sopran

Die 21-jähri­ge Halb­russin begann mit 11 Jahren ihre klas­si­sche Gesangs­aus­bil­dung als Sopra­nis­tin. Mehr­fach nahm Vero­ni­ka Seghers am deut­schen Nach­wuchs­wett­be­werb „Jugend musi­ziert“ teil. 2014 und 2016 errang sie den ersten Preis im bayri­schen Landes­wett­be­werb. 

2014 wurde sie in die Hoch­be­gab­ten­för­de­rung der Musik­hoch­schu­le Nürn­berg aufge­nom­men. Nach ihrem Abitur begann sie mit 17 Jahren ihr Gesangs­stu­di­um an der Univer­si­tät für Musik und darstel­len­de Kunst Wien. 2019 schloss sie ihr Bache­lor­stu­di­um bereits ab und studiert derzeit im Master unter Ramon Vargas. Paral­lel zur Univer­si­tät nahm sie im Rahmen der „Acca­de­mia di Ridot­to“ in Itali­en bei dem Opern­sän­ger Giaco­mo Pres­tia Gesangs­un­ter­richt…

… mehr erfah­ren

Das Junge Sinfo­nie­or­ches­ter

Das Junge Sinfo­nie­or­ches­ter Hanno­ver gilt seit seiner Grün­dung 1961 durch Prof. Barba­ra Koerppen und Prof. Heinz Hennig als fester Bestand­teil des Hanno­ver­schen Kultur­le­bens. Es hat über 80 Mitglie­der im Alter zwischen 14 und 40 Jahren …

… mehr erfah­ren

Tobi­as Rokahr, Diri­gent

Tobi­as Rokahr, gebo­ren 1972, studier­te an der Hoch­schu­le für Musik und Thea­ter Hanno­ver Schul­mu­sik, Germa­nis­tik, Musik­theo­rie und Gehör­bil­dung sowie an der Hoch­schu­le für Musik Detmold Diri­gie­ren bei Prof. K.-H. Bloeme­ke.…

… mehr erfah­ren


Programm

Edvard GriegPeer Gynt-Suiten 
Verschie­de­ne ArienGoun­od (Roméo et Juli­et­te)
Mozart (Zauber­flö­te)
Grieg (Solveig‘s Lied)
Tschai­kow­ski (Solovej)
Verdi (Masken­ball)
Edvard GriegKlavier­kon­zert a‑Moll